Schlagwort-Archive: Dokumente 1933-45

Quellenstudium Uckermark 1933 – 45. Zur Beurteilung der Dokumente


Wer sich mit Regionalgeschichte befasst, ist auf Primär-Quellen angewiesen. In ländlichen Gebieten sind das z.B. die Kirchenbücher, wie man sie in Pfarrämtern finden kann. Auch findet man Etliches in den Standesämtern, auch in Finanzämtern (wenn man die sogenannten „Arisierungen“ recherchiert). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Regionalgeschichte Uckermark | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen