Für die Kinder


Die Kinder nehmen in Besitz, was für sie da ist.

Die Kinder nehmen in Besitz, was für sie da ist.

Das ist ein schönes Foto. Man sieht die Kinder, die mittwochs am Nachmittag zu uns kommen. Heute haben sie mit der Katechetin einen kleinen Ausflug zum Ortsrand gemacht, um die neue Hecke zu besichtigen. „Unsere Hecke“ sagen sie. Und sie haben Recht damit.
„Das ist eine tolle Idee, diese Hecke, da können sich die Tiere verstecken und die Vögel Brutplätze finden!“
Das stimmt. Und der Wind kann später nicht mehr so sehr an den Feldern zauseln und den Ackerboden wegwehen. Außerdem gibt die Hecke Sauerstoff und sie filtert Staub und Abgase aus der Luft, reinigt sie. Das ist wichtig für Tiere und für Menschen.
Die Hecke wird weiter wachsen, wird länger werden. Meter um Meter, Abschnitt um Abschnitt. Und es werden sich viele daran beteiligen, da bin ich sicher.
Das Geld für den nächsten Abschnitt haben wir ja schon zusammen. „Jasmin“ soll er heißen. Weil Jasmin 20 Euro von ihrem knappen Taschengeld für die neue Hecke gegeben hat. Das sind vier Monatsgehälter!
Und für den Abschnitt „Fritz“ sammeln wir grade.
Wer will, kann hier draufklicken und sich beteiligen.
Ein schöner Tag in unserem Projekt.
Die Kinder nehmen in Besitz, was für sie angelegt wurde.

Werbeanzeigen

Über stillefinden

dies ist der blog der Kirchgemeinden im Uckerland. verantwortlich: Pfarrer Ulrich Kasparick Hetzdorf 16 17337 Uckerland mail: Hetzdorf@pek.de auch bei facebook: https://www.facebook.com/pages/Kirchen-in-Uckerland
Dieser Beitrag wurde unter über uns, Tagesnotizen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s