Monatsarchiv: Februar 2016

Gebrüder Grimm in Milow. Und Siegfried Lenz. Uckerland-Geschichten 2


Sie wird demnächst 85. Sie trägt schwarze Jeans und einen Pullover. So sitzt sie neben mir auf ihrer Couch, vorn auf der Kante, da, wo sie immer sitzt. Und ihr frisch gebackener Hefekuchen ist einfach eine Wucht. Dazu frischer Kaffee. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Regionalgeschichte Uckermark, Uckerland erzählt Lebensgeschichten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Trebenow (Uckerland). Aus der Restauratoren-Werkstatt


Endlich sind sie da, die restaurierten Fenster in Trebenow. Beinahe drei Jahre hat es gedauert. Da war mit dem Denkmalschutz zu reden, eine Fachwerkstatt war zu finden, die Fenster waren auszubauen, nach Erfurt zu bringen. Dort wurden sie mühsam restauriert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter über uns | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

„Nu blieven’s ma gleich hier. Mine Fru muss auch entbinden….“ Uckerland-Geschichten 1.


„Nu blieven’s  ma gleich hier! Mine Frau muss och entbinden“ hatte Nachwächter Adolf Voss zur Hebamme gesagt, als die gekommen war, um Max Belling auf die Welt zu bringen. 1941 war das. Am 31. August. Und die Nachbarstochter kam dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uckerland erzählt Lebensgeschichten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen