Monatsarchiv: Januar 2015

wie Pegida christliche Lieder missbraucht


Im Umkreis von Pegida, Legida und wie sie alle heißen kursiert schon seit längerem das Lied aus dem Evangelischen Gesangbuch Nr. 145: „Wach auf, wach auf, du deutsches Land“. Die Gründe für einen politischen Missbrauch dieses Kirchenliedes liegen auf der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter über uns, Begegnung mit Texten, Nationalsozialismus, Tagesnotizen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Vom Missbrauch der Heiligen Schriften


Dem Islam wird gegenwärtig (man schreibt das Jahr 2015) in der veröffentlichen Debatte vorgeworfen, dass Terroristen den Koran für ihre Ziele missbrauchten. Das Argument hat zum Ziel, den Islam insgesamt in Misskredit zu bringen. Das geht nach dem Motto: wenn Terroristen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesnotizen | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Beiträge zur Kultur des Abendlandes (3). Dekalog. Du sollst den Gottesnamen nicht mißbrauchen


Wenn wir , wie im ersten blog-Beitrag zum Thema das „du sollst nicht….“ der Gebote lesen als „es ist besser für dich und andere, wenn du nicht….“, dann klingen die Gebote neu und frisch. Für mich klingen – und sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begegnung mit Texten | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Beiträge zur Kultur des Abendlandes. Dekalog. Mach dir kein Bild!


Über dieses wichtige Gebot muss man unbedingt mit Malern sprechen. Mit Künstlern. Mit Menschen, die sich ihr Leben lang um die Beziehung zwischen Leinwand, Farbe, Form – und dem „Inhalt“ des Dargestellten gemüht haben. Marc Chagall wäre so jemand, den man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begegnung mit Texten | Kommentar hinterlassen

Beiträge zur Kultur des Abendlandes. Der Dekalog. Erstes Gebot


Vielleicht ist es in Zeiten, in denen ziemlich dumpf und unwissend die „Islamisierung des Abendlandes“ befürchtet wird, sinnvoll, über die Grundlagen unserer eigenen Religion und Spiritualität zu sprechen. Damit wir gesprächsfähig werden und uns nicht von diffusen „Ängsten“ leiten lassen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begegnung mit Texten | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare