Monatsarchiv: Mai 2014

Eine Rosen-Geschichte


Nur eine Rose als Stütze (von Johannes Kalbus, Rosengärtner i. UR) „Unser Rosen-Garten zieht viele Besucher an. So auch eine Gruppe von Frauen, die unendliches Leid in ihrem jungen Leben ertragen mussten. Sie suchen und finden Schutz in Frauenhäusern, wo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie Jacoby Hetzdorf, Tagesnotizen, Uckerland-Geschichten | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Was der Garten sagt


Ein Klostergarten ist abgeschlossen. Unzugänglich. Umgeben von einer hohen Mauer oder einer undurchdringlichen Hecke. Wie aber lässt sich ein Garten gestalten, der sich zwar in der Tradition der Klostergärten versteht, aber ihre Botschaft für das neue Jahrtausend zu sagen versucht? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garten-Tagebuch, Meditationen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Garten update. Wie das ging mit dem Laptop und den Rosen


Aus einer scheinbaren Schnapsidee ist Wirklichkeit geworden. Was vor zwei Jahren bei facebook begann, wächst, blüht und gedeiht mittlerweile prächtig. Der Internet-Garten in Hetzdorf (nordwestliche Uckermark) wird für den kleinen Ort immer mehr zum Anziehungspunkt, bringt Menschen in den Ort, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garten-Tagebuch | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Etwas aus Nechlin. Auch eine Bitte


Nechlin ist ein sehr interessantes Dorf in der nördlichen Uckermark. Hier geht der Berlin-Usedom-Radweg durch. Etwa 17.000 Touristen erreichen den Ort auf diesem Wege jährlich. Nechlin geht auch neue Wege in Sachen Energie: das komplette Dorf wird demnächst aus Erneuerbaren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter über uns, Musik im Uckerland, Tagesnotizen | 3 Kommentare