Monatsarchiv: August 2013

Garten-Tagebuch 30. August 2013. Etwas von „Gloria Dei“.


Für die Chronik des Gartens will ich festhalten, dass heute frische Rosen kamen: vom Rosenhof Flemming in Karlstein (Uckerland) 5 „Gloria Dei“, vom Frühstückskreis der Nikolai-Gemeinde in Prenzlau eine „Cinderella“; eine Rose aus den USA wurde angekündigt und von Frau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garten-Tagebuch, Tagesnotizen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Status update. Oder: etwas vom Älterwerden


Wenn man die Lebensmitte überschritten hat, braucht man nicht mehr jeden Unsinn mit zu machen. Ich brauche mir nichts mehr zu „beweisen“, kann ruhig und gelassen meine Ackerfurche pflügen, werde unabhängiger vom Urteil anderer Menschen. Echtheit und Authentizität gehen mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meditationen | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

Etwas von Rosen, Gärten und Neuland


Nairobi oder Uckerland? Ich hab mich für Uckerland entschieden, gegen Nairobi. Mich hat die Frage gereizt, ob unter den gegebenen Umständen – 20 Dörfer, Altersdurchschnitt 70 Jahre, Bevölkerungsverlust seit 1990 ca. 50%, säkularisierte Familien bereits in der dritten Generation – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter über uns, Garten-Tagebuch, Tagesnotizen, Uckerland-Geschichten | Kommentar hinterlassen