Etwas von USA, Uckerland, Besuchen und Rosen


Jan Uhlig Nashville, TennesseeNun war da also Besuch aus den USA im Garten. Jan Uhlig kommt aus Nashville/Tennessee und wird uns demnächst „seine Rose“ schicken, weil ihn das Projekt überzeugt hat. Wir hatten ja schon Gäste aus Mexiko, aus Brüssel, aus Georgien, aus der Schweiz und natürlich aus Deutschland.
Das Netzwerk um den Garten wächst, so, wie die Weißbuchenhecke, die wir im vergangenen Jahr gepflanzt haben, damit die empfindlichen Rosen Windschutz im Winter haben.
Landrat Dietmar Schulze (Prenzlau)Wir haben uns auch sehr über den Besuch von Landrat Dietmar Schulze (Prenzlau) gefreut, der gemeinsam mit dem Chef der Uckermark-Touristik, Stefan Zierke, in der vergangenen Woche im Garten war. Beide waren sehr angetan vom großen Netzwerk von Verbindungen zu Menschen in aller Welt, die via Internet und Rosen-Garten mit Uckerland und dadurch mit der ganzen Uckermark verknüpft sind. Wir als Kirchgemeinde verstehen unser Projekt ja auch als eine Konkretion des Satzes „Suchet der Stadt Bestes“ (Jeremia 29,7).Auf unserer facebook-Seite hatte ich ausführlich davon berichtet. Beide Herren haben uns auch je eine Rose mitgebracht, die nun im Garten wächst und demnächst blühen wird.
BrunnenEin besonderes Vorhaben beschäftigt uns seit einigen Tagen: wir wollen im „Platz der Stille“, der sozusagen das eigentliche Zentrum des Meditationsgartens ist, einen Brunnen anbringen. Er soll als Elemente ein „Rohr“ und eine „Schale“ haben.
Vielleicht wird er einmal so ähnlich aussehen. Er soll – in Anlehnung an einen berühmten Text von Bernhard von Clairvaux – darauf hinweisen, dass der Mensch darauf achten soll, dass er nur von dem weitergibt, wovon er selbst erfüllt ist. Der Meditationsplatz ist ein Platz zum „Auftanken“, zur inneren Stärkung. Er ist wichtig in einer Zeit, in der die Menschen nicht selten „über ihre Verhältnisse“ leben. Sie können hier lernen, gut zu sich selbst zu sein. Damit sie dann anderen weitergeben können, was sie empfangen haben.

Werbeanzeigen

Über stillefinden

dies ist der blog der Kirchgemeinden im Uckerland. verantwortlich: Pfarrer Ulrich Kasparick Hetzdorf 16 17337 Uckerland mail: Hetzdorf@pek.de auch bei facebook: https://www.facebook.com/pages/Kirchen-in-Uckerland
Dieser Beitrag wurde unter Garten-Tagebuch abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s