Natur und Kultur- ökumenische Reisen nach Uckerland


50 Menschen waren mit dem Bus aus Berlin gekommen, um Uckerland zu erleben.
„Wir kommen wieder!“ haben sie uns zum Abschied gesagt. Gut. Denn die Uckermark war seit alters her Dienstleister für Berlin.
In Wilsickow waren sie abgestiegen, um gemütlich bei (selbstgebackenem) Kuchen und Kaffee zu verweilen. Sie hörten die spannende Geschichte vom Gutshof in Wilsickow, der so viel erlebt hat, seit er einst errichtet wurde. Sie saßen sowohl im großen Saal als auch im Café, hörten zu, fragten nach, waren sehr interessiert.
Die Reisegruppe: eine katholischen Gemeinde aus Berlin. Ökumenisch reisen. Das ist unser Angebot für die Metropole.
Marien-Kirche wilsickowWir haben ihnen die Marien-Kirche in Wilsickow gezeigt und erklärt.
Und wir haben gesungen zusammen. Die guten alten Advents-Lieder.
Draußen liegt der Schnee auf den Dächern, minus 3 Grad leichter Frost, klarer Sternenhimmel.
Romantik pur. Wo bekommt man soetwas noch in der Stadt…
Und Uckerland liegt ja gleich kurz hinter Berlin.

Natur und Kultur - ökumenisch Reisen in UckerlandNach dem Singen und Erklären, ziehen sie durch das Dorf. Tragen Fackeln in der Hand, damit der Weg erleuchtet ist. Ein Nachbar war behilflich, die Fackeln zu entzünden.
Die Advents-Lieder noch im Ohr, eine klare Frostnacht draußen, die Sterne leuchten. So ziehen die Städter durch das Dörfchen und sind sehr angetan. Oft haben sie es gesagt: „Wir kommen wieder! Das hatte Niveau!“
Schön.

Wir verstehen unsere kirchliche Arbeit hier in Uckerland auch als Service-Angebot für die Metropole Berlin:
Kultur und Natur. Verbunden mit einem hohem Standard an Gastfreundschaft und Gastlichkeit. Kulturelle Bildung, spirituelle Erfahrung und Gastfreundschaft, das ist es, was wir anbieten können.

Es macht Freude, Gastgeber zu sein. Und es klingt gut, wenn am Ende eines solchen Advents-Nachmittags die Gäste sagen: „Wir kommen wieder!“

Über stillefinden

dies ist der blog der Kirchgemeinden im Uckerland. verantwortlich: Pfarrer Ulrich Kasparick Hetzdorf 16 17337 Uckerland mail: Hetzdorf@pek.de auch bei facebook: https://www.facebook.com/pages/Kirchen-in-Uckerland
Dieser Beitrag wurde unter über uns, Tagesnotizen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Natur und Kultur- ökumenische Reisen nach Uckerland

  1. Pingback: Reisenews

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s