Monatsarchiv: Februar 2012

Pilgern in Uckerland


Mancher läuft ja nach Spanien, um sich zu finden. Oder fliegt gar nach Indien. In Uckerland jedoch steht ein neuer Pilger-Weg zur Verfügung, der eigentlich ein uralter ist. Ganz in der Nähe der Metropole Berlin steht der „Christophorus-Weg“ zur Verfügung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter über uns, Tagesnotizen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Berlin-San Francisco-Tokio-Uckerland. Erste Erfahrungen eines Reisenden


Seit Oktober bin ich nun in Uckerland. Gereist bin ich immer viel in den zurückliegenden Jahren seit dem Fall der Mauer. Zuletzt war es ziemlich heftig. Viele der großen Metropolen der Welt hab ich gesehen, auf Dienstreise, im Auftrag der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter über uns, Tagesnotizen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kunst und Religion. Literatur und kirchliche Arbeit auf dem Lande. Ein Experiment


Passen Literatur und Uckerland zusammen? Ja klar. Passen Literatur und Religiosität zusammen? Ja klar. Schließlich stammen die besten Texte der Weltliteratur aus religiösem Umfeld. Kunst und Religion haben etwas Verbindendes: beide unternehmen den Versuch, das Unsagbare zu formulieren, sich ihm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter über uns, Begegnung mit Texten, Tagesnotizen | 2 Kommentare

Tage, die im Gedächtnis bleiben


Es gibt besondere Tage im Leben: Geburtstage zum Beispiel. Den 9. Februar 2012 werden wir uns merken in Uckerland. Denn am 9. Februar 2012 hat der Gemeindekirchenrat beschlossen, die „Christophorus-Stiftung“ zum Erhalt unserer wertvollen Kirchen in Uckerland zu errichten. Uckerland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christophorusstiftung, Tagesnotizen | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Leben lernen – etwas gegen den Zeitgeist


Haben Sie ein schlechtes Gewissen, wenn Sie faul sind? Wenn Sie nichts tun? Rein gar nichts? Wenn Sie nur sitzen und gucken? Wie lange halten Sie das aus? 5 Minuten? 10 Minuten? Gar 30 Minuten? Aber dann, dann treibt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meditationen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Operation Peter Pan – oder: etwas von Silvia Wilhelm (CubaPuente)


Etwa 14.000 kubanische Kinder fielen der Operation „Peter Pan“ zum Opfer. Der amerikanische Geheimdienst CIA hatte gemeinsam mit anderen die „Verschickung“ dieser kubanischen Kinder 1961 in die USA mit der Begründung begonnen, die kubanische Regierung würde ihren Eltern die Erziehungsberechtigung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagesnotizen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen